Perry Rhodan-Review: Aktueller Handlungszyklus ‚GENESIS‘

Perry Rhodan Romanserie – Aktuelle Handlung ab Romanband 2900 …

Der neue Perry Rhodan Handlungszyklus ‚GENESIS‘ ist vielversprechend …

… er beginnt mit dem Heftroman 2900 und läutet eine Neue Ära ein, die uns wohl Perry Rhodans „Projekt von San“ näherbringen wird …

Bisher war es ein langer, abenteuerlicher Weg den Perry Rhodan beschreitet: vom planetaren Risikopilot und Mondexpeditions-Astronaut, zum galaktisch agierenden Terraner, über Krisen und Erkenntnisse als intergalaktischer Spielball der Hohen Mächte im Kosmos, hin zur Vision der Selbstverwirklichung einer Eigenbestimmten Menschheit mit kosmischer Bestimmung …

Nun muss sich Perry Rhodan, um die Geschicke der von der Super Intelligenz „ES“ nicht mehr behüteten Mächtigkeitsballung, selber kümmern und die Weichen stellen zu seinem Traumziel, einem selbst-bestimmten Platz der Menschheit, im Spiel der kosmischen Mächte!

Mal sehen wie sich das weiterentwickelt – Perry hat ja nur noch bis Band 3000 – also knappe 60 Wochen Zeit – seine Ziele zu erreichen …

Wahrscheinlicher ist wohl – die Expokraten lassen neue brachiale kosmische Stürme aufziehen, die Perrys Ziele gefährden und uns Leser damit wiederum, in die so geliebten, turbulenten und neuartigen Weltraum-Abenteuer stürzen (lechz) …

Die aktuellen Hefte um Band 2934, sind sehr unterhaltsam und auf gleichbleibend hohem Niveau!

Dieser Eindruck ergab sich für mich, aus einem Gespräch beim SFFS November-Stammtisch, über die aktuelle Handlung der Perry Rhodan Roman-Serie …


Was hältst du, lieber Perry-Fan, denn davon?

Schreibe uns deine Meinung zum Aktuellen Handlungszyklus (klicke dazu oben „Kommentar hinterlassen“) !