SFFS-Autorenabend mit Klaus N. Frick am 1.Dez´17: Bericht & Fotos

Fotos vom Autorenabend

previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung der Abgelichteten und der Fotografen.

Das Event

Hallo Freunde,

der gestrige Stammtisch war zum Abschluss des Jahres einer unserer Höhepunkte. Dank unseres Ehrengast Klaus N. Frick kamen wir auf 34 Besucher, also einen neuen Rekord. Dafür hat sich der große Nebenraum mit Tischen in U-Form wieder bestens bewährt.

Die ersten Gäste trudelten schon um kurz vor 18:00 Uhr ein, und man unterhielt sich bereits angeregt. Die ersten Speisen wurden den hungrigen dann kurz darauf serviert.
Klaus trudelte dann etwas verspätet so kurz vor 19:00 Uhr ein, da das Verkersaufkommen auf der Strecke Karlsruhe – Stuttgart mal wieder hoch war. Nichts desto trotz war Klaus sehr gut gelaunt und froh endlich bei uns gelandet zu sein. Natürlich durfte auch er sich erst mal mit einem Essen stärken und seine Stimme mit einem „Kellerpils“ ölen.

Wie gewohnt führte Ivo anschließend souverän durchs Programm des Abends, was den gemütlichen Stammtisch Charakter unterstrich.

Als erstes stelle sich Klaus vor und berichtete von seinem Werdegang sowie seiner aktuellen Arbeit als Chefredakteur der „Perry Rhodan“ Serie.

Anschließend erzählten Reinhold und ich die Geschichte der beiden Stammtische, deren Zusammenschluss und der aktuellen positiven Situation.

Danach nahm Klaus die Lesung aus seinem aktuellen Fantasy Roman „Das blutende Land“ vor. Hinterher fand die Diskussion mit den Gästen statt, da es ja viele von uns schon gelesen haben oder gerade noch dabei sind. Insgesamt wurde es sehr positiv bewertet und anhand der Anmerkungen von Klaus wurden viele Gedankengänge der Gäste klarer.
Anschließend gab es eine halbstündige Pause, wo gemütlich in kleinen Gruppen Gedanken ausgetauscht werden konnten.
Dank Ivo gabe es auch mehrere Exemplare des Romans sowie eines weiteren Namens „Für immer Punk?“ zu erwerben, welches dann gleich mit einer persönlichen Widmung signiert werden konnte.

Nächster Punkt waren dann aktuelle Infos aus dem Perryversum und der Arbeit in der Redaktion.

Danach ging es noch gemütlich mit vielen interessanten Gesprächen weiter und so um 24:00 löste sich der gelungene Abend und seine Gäste auf.

Alles in Allem ein wirklich gelungener Jahresabschluss…..

Euer Michael
http://www.perryrhodan-stammtisch-stu…

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.