Andreas Brandhorst: Spontan-Besuch beim Stammtisch

Andreas Brandhorst besucht Stuttgart, um auf einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion über die Technologie von morgen zu reden. Und was läge da näher, als die Gelegenheit zu nutzen und am Abend in gemütlicherer Runde einfach weiter zu diskutieren?

Nichts eigentlich, und so wird er gemeinsam mit uns beim Stammtisch der Science-Fiction-Freunde Stuttgart bei Bier und Bauernschnitzel zusammensitzen, sich unseren Fragen stellen und Bücher signieren. Bücher können auch vor Ort erworben werden.

Wir freuen uns sehr über diesen Spontan-Besuch, der am Donnerstag, den 22. Februar ab 19 Uhr stattfinden wird. Die Lokation ist wie immer die Gaststätte „Der Föhrich“ in Stuttgart-Feuerbach, Triebweg 95.

Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierte, es wird jedoch darum gebeten, sich in diese Doodle-Liste einzutragen, damit wir die Räumlichkeiten entsprechend planen können.

Andreas Brandhorst wurde für seine Romane und Kurzgeschichten mehrfach unter anderem mit dem  Kurd-Lasswitz-Preis und dem Deutschen Science-Fiction-Preis ausgezeichnet und ist darüber hinaus für seine Übersetzungen der Scheibenwelt-Romane von Terry Pratchett bekannt.

Bildquelle: Wikipedia

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.